SL Jira issue: Http 403 FORBIDDEN response when posting to forums

SL users, please consider voting for the following issue in the SL bug tracking system.

The problem is that certain cominations of word used in posts cause the  post to fail with a message about “403 Forbidden”.

The url for the issue is

https://jira.secondlife.com/browse/WEB-917

The title is “Http 403 FORBIDDEN response when posting to forums”.

The description is:

If you create or reply to a forum post and use the word “select” followed (even several sentences latter) by the word “from”, then you get a 403 Forbidden message. Someone has an over restrictive keyword scanner at work. Same failure using IExplorer, Firefox, Opera & Google Chrome. May be other keywords that are throwing errors.

ref:
http://forums.secondlife.com/showthread.php?t=298663

http://forums.secondlife.com/showthread.php?t=297899

Possibly related to https://jira.secondlife.com/browse/WEB-715 ?

Advertisements

6 Responses to “SL Jira issue: Http 403 FORBIDDEN response when posting to forums”

  1. Mastbetrieb Schwerk Says:

    Wir werden in der Presse zerrissen. Weshalb? Weil wir Gaensen bei lebendigem Leib
    die Federn rupfen.

    Hierzu schreibt das Hamburger Abendblatt erneut, anstatt einfach mal Ruhe zu geben:

    “Immer mehr grausige Details zum Lebendrupf- Skandal in dem Wistedter Gaensemastbetrieb
    Schwerk werden bekannt. Ein Insider berichtet.” (Diesen Insider werden wir feuern!)

    “Den Gaensen auf der Farm wurden die Federn an den Rupfmaschinen bei lebendigem Leib
    vom Koerper gerissen. Bei dieser Prozedur wurden den Gaensen auch ganze Hautfetzen
    vom Leib gerissen. Danach setzten die Rupfer die Tiere wieder auf die Weiden.
    Schwer verletzte Gaense wurden Tage spaeter einfach totgeknueppelt.
    Und die Prozedur gab es jedes Jahr.”

    Der Daunenverband will von nichts gewusst haben!

    Na und? Was soll eigentlich das heimlich aufgenomme Video der Organisation “Vier Pfoten” auf
    unserem Betrieb?

    http://www.abendblatt.de/region/harburg/article1275516/Mastbetrieb-Schwerk-Verletzte-Gaense-totgeknueppelt.html

    Klar, die Gaense werden durch uns qualvoll gerupft, rennen danach um ihr Leben und wollen
    nur noch sterben. Kein Problem. Nach jahrelangem Rupfen landen sie als Weihnachtsgans auf dem
    Teller!

    Weshalb das Ganze? Weil wir uns als zweitgroesster Gaensemastbetrieb die Taschen vollmachen!
    Wir sagen einfach, die Gans hatte Ungeziefer und rechtfertigen so den illegalen Lebendrupf.

    Also lasst uns unser Business, macht Ihr Euren Mist. Jeder muss sehen wo er bleibt!
    Tierschutz: Maul halten! Wir rupfen die Gans wie es uns passt!

    Noch Fragen? Dann mal los. Vier Pfoten Deutschland sucht Zeugen:
    http://www.vier-pfoten.de/lebendrupf/

    Mastbetrieb Schwerk
    Georg Walter

    P.S. Wir erhalten pro Jahr 165.000 Euro Subventionen der EU. Die sind alle so dooooof, geben uns noch Geld.
    Wir nehmen die Kohle! Wir sind schlau! Das ganze macht mich noch waaaahnsinnig! Dieses Rumgemache!

    Eva Mendes soll auch die Klappe halten: http://www.youtube.com/watch?v=G_aVmQzgnWA
    Jeder weiss, dass die Pelzindustrie auch nicht anders vorgeht als wir. Das muss man nicht auch
    noch bei Youtube breit treten! Pelze sind was feines!

  2. georeiche Says:

    Guy .. Schöne .. Erstaunlich .. Ich werde bookmark Ihrer Website und nehmen Sie die Feeds additionallyI zufrieden bin zu suchen so viele hilfreiche Informationen hier in der Put- up , möchten wir die Entwicklung zusätzlicher Strategien auf dieser Hinsicht thanks for sharing . . . . . .

  3. DSDS Says:

    DSDS – Deutschland sucht den Superstar – Wer will 3 Tage auf die Malediven?

    ——–> http://www.dsds.biz

    Am 9.12.2011 wird unser erster DSDS Weihnachtskalender geöffnet:

    Den ersten Kandidat der TOP 15 im Jahr 2012 geben wir bekannt.

    Nach jedem Tag ab dem 9.12. erfolgt ein weiteres Fensterchen mit einem weiteren DSDS TOP 15 Kandidaten.

    Am Heiligabend (24.12.2011) wird dann die große Doppelpforte aufgeklappt: ALLE TOP 15 Kandidaten werden preisgegeben, d.h. jeder bekommt als Weihnachtsgeschenk den Vor und Nachnamen des Kandidaten.

    Achtung: Wer uns von den 15 Kandidaten das erste Privatfoto innerhalb von 3 Tagen zusendet bekommt eine Reise nach Malediven mit 3 Tagen Hotel, Flug von einem Flughafen innerhalb Deutschland, Austria oder Schweiz.

    Weiterhin erscheinen von Knecht Ruprecht die ersten Bilder der Malediven!

    Schaut mal rein!

    Ronny

  4. flogrohe Says:

    Amtsgericht Bad Hersfeld Aktenzeichen: HRB 2126 Bekannt gemacht am: 18.02.2010 12:00 Uhr

    Veröffentlichungen des Amtsgerichts Bad Hersfeld In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

    Löschungen von Amts wegen

    30.12.2009

    Florian Grotehans Vermögensverwaltungs-GmbH, Bad Hersfeld, (Am Baumgarten 12, 36251 Bad Hersfeld).
    Die Gesellschaft ist gemäß § 394 Absatz 1 FamFG [b]wegen Vermögenslosigkeit[/b] von Amts wegen gelöscht.

    Florian Grotehans Vermögensverwaltungs GmbH vermögenslos!

  5. grotehansZ Says:

    Warnung vor Geschäften mit Florian Grotehans, Am Baumgarten 12, 36251 Bad Hersfeld.

    Sie werden Ihr Geld NICHT sehen!

    Florian Grotehans hat bereits die folgenden Pleiten/Insolvenzen zu verantworten
    – T-C-H Service GmbH & Co KG, Aktenzeichen 12 IN 23/07 beim Antsgericht Bad Hersfeld,
    – HSG Communication GmbH, Aktenzeichen 74 IN 212/09

    Weiters wurde die Gesellschaft
    – Florian Grotehans Vermögenverwaltungs GmbH
    wegen VERMÖGENSLOSIGKEIT aus dem Handelsregister zwangsweise entfernt!

    W A R N U N G : Florian Grotehans macht weiter Geschäfte!!!

    MfG
    Ufuk Aktac
    Bad Hersfeld

  6. isonliplino Says:

    When firefighters think of a “roof,” we usually think of the uppermost part of the structure. We also usually think about it as a roof, not as an assembly of many parts and connectors, http://superstroi.site11.com many or all of which are combustible or may be affected by age, deterioration, heat, and other stresses. This distinction becomes especially important to us if we are to be on the roof, or if the roof supports or roof sheathing are combustible and can serve as fuel for a fire in a concealed space.
    Photo 1 shows a roof under construction on a Type III (ordinary) building in 2011. Wood plates have been anchored to the top of the masonry walls, and the wood trusses have been nailed to the plates. http://vasilev.site90.net Temporary bracing supports the upper parts of the trusses until the roof sheathing is complete, as it has been at the right in the photo.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: